AUFSTELLUNGSTAGE MIT Angela + Peter Köstel

Aufstellungen zu Konflikten, Krankheiten, Ängsten, Entscheidungsoptionen & Perspektiven werden u. a. neben der Familie aufgestellt

Die nächsten Aufstellungstage: 15. Juni - 24. August - 19. Oktober 2024

Die Räume sind schuhfrei: Bitte "Hausschuhe" oder (dicke) Socken mitbringen.

Herzlich willkommen!

LOSLASSEN-AUFSTELLUNGEN:

(Von 10:00 bis ca. 17:00 Uhr im Familienzentrum Trappenkamp)

Preise´24:

Eigene Aufstellung: 100,00 EUR

 

Telefonisches Vorgespräch (15-30 Minuten) zur eigenen Aufstellung, auf Wunsch: 25,00 EUR

 

Stellvertretung/Begleitperson: 25,00 EUR

 

Die verbindliche Teilnahmebestätigung wird immer per eMail versendet!

Bis zu 18 Personen können bei uns an einem Tag teilnehmen. Wer sich anmeldet, eine Bestätigung erhalten hat und die Zahlung eingegangen ist, ist sicher bei den Aufstellungen dabei.

Sollten Sie sich während eines Aufstellungstages für eine eigene Aufstellung entscheiden, bezahlen Sie die Differenz von 75,00 EUR in bar. Eine Rechnung wird auf Wunsch nach dem Aufstellungstag ausgestellt.

Unsere Motivation - Weiterbildungen

Download
Unsere Fortbildungen - Aufstellungen - Kurse - 2024/25
Wer mehr über unsere Fortbildungen, Aufstellungen und Kurse wissen möchte, lädt dieses zweiseitige Dokument herunter ;-)

Unsere Motivation und Arbeitsweise!

Herzlich Willkommen!
Peter_Köstel_Fortbildungen_Kurstermine_
Adobe Acrobat Dokument 2.9 MB

Meine Anmeldung "LOSLASSEN-AUFSTELLUNG"

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

1: 1 EINZEL-AUFSTELLUNGEN SIND JEDERZEIT MÖGLICH!

Kontaktaufnahme per Festnetz: 04323 900-797 oder eMail mut@peter-koestel.de oder über das Formular


Unser Aufstellungstag im Ablauf

Beginn immer um 10:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

1. Kurze Einführung in die Systemische Aufstellungsarbeit

2. Das Anliegen. Das Anliegen wird erst am Aufstellungstag durch den Wunsch zur Aufstellung benannt. Peter Köstel achtet auf eine kurze Darstellung des Anliegens, damit die potentiellen Stellvertreter möglichst wenig Hintergrundwissen bekommen. Um so überraschender und aufschlussreicher wird das Aufstellungsbild mit den Stellvertretern im Verlauf der phänomenlogischen Arbeit. Das Aufstellungsziel ist erreicht, wenn das Anliegen sich gelöst hat oder einen bedeutenden Schritt weiter gekommen ist.

Es ist möglich, dass sich nicht jeder Aspekt im Anliegen zeigt oder behandelt werden kann. Wichtig ist uns, dass das Wohl des Aufstellenden jederzeit gewahrt wird und bleibt!

3. Bis zu 5 Anliegen können  wir an einem Aufstellungstag in dem Zeitrahmen anbieten. Kurze Pausen ergeben sich aus dem Ablauf heraus an und sind nicht "fest" eingeplant. Wasser, Selter, Tee und Kaffee stehen bereit, sowie ein paar Snacks. Immer wieder bringen auch TeilnehmerInnen etwas fürs Buffet mit.

 

Und bitte bringen Sie "Hausschuhe" oder Socken mit. Barfuss geht natürlich auch ;-)

4. Jede Teilnehmerin, jeder Teilnehmer darf sich sicher sein, dass auch nach dem Aufstellungstag der Kontakt zu uns gesucht werden darf, wenn Fragen zur oder aus der Aufstellung auftauchen.

Unsere Aufstellungs-Formate

"Freie" Systemaufstellung / Familenaufstellung

Systemische SELBST Integration nach Dr. med. Ero Langlotz

- Erwachsenes Selbst

- Eigener Raum

- Blockierendes Element

Lebenslauf-Aufstellungen, Das Leben geschieht ... Das Leben leben

Panorama-Zoom Aufstellung (Aufstellungsformat am "Familienbrett" in Kombination mit Bodenankern im Raum und ggfs. mit Stellvertretern)

"Bewegung der Seele" (Live erlebt am 17. + 18.03.24) nach Harald Homberger


Aufstellungs-Raum: AWO Familienzentrum Pusteblume, Trappenkamp

Königsberger Str. 6, 24610 Trappenkamp. Der Parkplatz ist direkt vor dem Gebäude. Angekommen und willkommen!

Herzlichen Dank für Ihr Interesse an meiner, an unserer Arbeit!